VIT:BIKES steht für

Vertrauen

Vertrauen auf allen Seiten ist unser Schlüssel zum Erfolg. Sowohl bei den Kunden, als auch bei den Lieferanten und bei unseren Mitarbeitern. Wir arbeiten jeden Tag daran dieses Vertrauen aufzubauen, zu halten und zu intensivieren. So arbeiten wir nicht mit jedem Lieferanten zusammen, sondern nur mit denen, welche unser Vertrauen respektieren und erwiedern. Wir, die Mitarbeiter, sind, neben unseren Kunden, der wichtigste Teil von vit:bikes. Die Talente & Stärke jedes einzelnen werden gefördert und gefordert. Wir wollen langfristige Zusammenarbeit, denn nur so kann sich das Potential von jedem richtig entwickeln.

Innovation

Wir sind am Puls der Zeit. Immer auf der Suche unsere Abläufe noch besser zu optimieren und unsere Leistungen noch mehr zu verbessern. Modernste Werkzeuge wie 3D-Bodyscanning, unsere Warenwirtschaft Tridata und unsere Ablaufstruktur helfen uns dabei. Wir entwickeln uns stetig weiter und hinterfragen uns und unsere Arbeit täglich. Feedback und Wünsche von Mitarbeitern und Kunden sind stets willkommen, nur so können wir beständig wachsen und lernen.

Transparenz

Der Grundstein von allem. Steckt hier doch das größte Potenzial, um Vertrauen aufzubauen. Wir leben eine größtmögliche Transparenz. Unsere Abläufe sind so gestaltet, dass jeder Kunde genau mitbekommt, was gerade passiert. Die transparente Werkstattannahme ist aktuell einzigartig in München. Unsere Mitarbeiter kennen alle Zahlen des Ladens. Es gibt keine Geheimnisse. So können wir noch besser an einem Strang ziehen.

Warum wir vit:bikes Standort geworden sind...

... und ob sich für dich was verändert?
Wir haben Markus Unger 2018 durch unseren Einkaufsverband BIKE & CO kennengelernt und waren begeistert von der ähnlichen Einstellung und dem gebotenen Service für den Kunden.
Wir wollten mehr erfahren und konnten durch viele Schulungen und zahlreiche Informationen  interne Abläufe optimieren und den Service für unsere Kunden noch besser gestalten.
Jetzt sind wir ein Teil der vit:bikes Familie und freuen uns auf die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.
Wir sind natürlich weiterhin 2Rad-Service Aggertal und wie gewohnt für euch da 😎!

Du fragst Dich:

  • Warum erfolgt die Beratung mit Termin bzw. wieso sollte ich nicht spontan vorbei kommen?

    Du kommst spontan vorbei und alle Verkäufer sind in einem Beratungsgespräch oder haben keine Zeit für dich? Das möchten wir vermeiden und Dir volle Aufmerksamkeit schenken. Mit einem Termin hat dein Verkäufer eine Stunde Zeit für Dich um gemeinsam mit Dir Dein neues Traumrad zu finden. Entspannt und ohne Stress. 
  • Wie oft soll ich eine Inspektion an meinem Fahrrad durchführen lassen?

    Die meisten Kunden kommen 1 x im Jahr zur Inspektion. Alle 1000 - 2000 km sollte eine Inspektion durchgeführt werden - es kommt auf die Strecken und Fahrten an. Wir helfen Dir gerne dabei Deinen Inspektionsrhythmus zu finden. 
  • Kann ich mein Fahrrad einfach so vorbei bringen für einen Reparatur oder Service?

    Wir arbeiten in der Werkstatt ausschließlich mit Terminen und aktuell aufgrund der hohen Lage nur an Fahrrädern die wir verkauft haben oder schon mal bei uns waren. 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag geschlossen :: Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr  ::  Samstag 10 - 14 Uhr

KONTAKT

2Rad-Service Aggertal  Meisterbetrieb ::  Wahlscheider Str. 40 ::  53797 Lohmar - Wahlscheid
02206 . 867 36 33 ::
e-mail(a)2rad-service-aggertal.de